Industrievertretung
für Haustechnik
Jürgen von Bordelius
Vertriebs GmbH
Zur Frankenfurt 45
60529 Frankfurt

Tel.: 069/6665700
Fax: 069/6664055
E-Mail: info@bordelius.de



Artikel Nr. Menge Listen-
preis
Beschreibung
Bild nicht verfügbar H225110 m 127.50 € Terrendis Einzelrohr
Aussenmantel 225 mm
Innenrohre 1x 110x10 mm


Bei einer Leitungslänge über
100m sind Verbindungs-
Kupplungen einzubauen.
Siehe unten
Bild nicht verfügbar DEC225/110 St. 13.00 € Terrendis Schutzkappe
für einen staubdichten
Abschluss am Rohrende
Bild nicht verfügbar SEC/90 St. 59.00 € Terrendis Schrumpfkappe
für einen wasserdichten
Abschluss am Rohrende
Bild nicht verfügbar HC110/4M St. 157.50 € Terrendis Sicherheits Klemmkupplung
110x10 auf 4"
Bild nicht verfügbar FP4 St. 226.00 € Terrendis Fixpunktanschluss 4"

Die Instalation von Fix-
punkten ist erforderlich, um
eventuelle Auswirkungen
von thermischer Dehnung/
Schrumpfung der PE-Xa-
Mediumrohre zu verhindern.
Bild nicht verfügbar TA80/250WR St. 87.50 € Trassenwarnband
Achtung: Wasserleitung (rot)

Mauerdurführungen für Nichtdrückendeswasser:
Bild nicht verfügbar WSL225 St. 45.00 € Terrendis Mauerduchführung
nicht druckwasserdicht

Das Durchführungsrohr wird
eingemauert und mit dem
Terrendis Rohr nach dem
Durchschieben verschrumpft.

Mauerdurführungen druckwasserdicht:
Bild nicht verfügbar SCHA12/410 St. 427.50 € benötigte Kernborung 300 mm

Mauerdurführungen druckwasserdicht:
Bild nicht verfügbar RS225/300 St. 493.00 € Terrendis Mauerduchführung
druckwasserdicht

Zur Montage in Kernborungen
oder Faserzement-Mauerhülsen.

benötigte Kernborung 300 mm
Bild nicht verfügbar WSFI300 St. 293.50 € Terrendis
Faserzement-Mauerhülse
300mm Innenduchmesser, 400mm lang

Verbindungskupplungen:
Bild nicht verfügbar HC110x110 St. 422.00 € Terrendis Verbindungskupplung
PE-X auf PE-X 110x10
Bild nicht verfügbar HLC110x110 St. 477.00 € Terrendis Eckkupplung
PE-X auf PE-X 110x10
Bild nicht verfügbar LIK225/140 St. 216.50 € Terrendis Isoliersatz
für Eckkupplung
Bild nicht verfügbar SEC/90 St. 59.00 € Die Rohrenden
in einem Isoliersatz
müssen zwingend
mit Schrumpfkappen
abgeschrumpft werden!

Kontakt  /   Impressum  /   Disclaimer